Willkommen bei INTERFILM, der Internationalen Kirchlichen Filmorgani-sation. INTERFILM verbindet Kino und Kirche, Kulturen und Religionen.

Das regulär für Ende Mai geplante 60. Internationale Filmfestival für Kinder und Jugendliche wurde auf September verschoben und fand live statt. Auch die dreiköpfige Ökumenische Jury arbeitete vor Ort.

News

14.09.2020
"Nomadland" war der Film, auf den sich in der Jury von Venedig 2020 alle einigen konnten. Eine weibliche Regisseurin, die chinesische Amerikanerin Chloé Zhao, die mit ihrem Erstling "Rider" in Cannes Furore gemacht hatte. Und eine prominente Hauptdarstellerin, Frances McDormand, die das Projekt mit produziert hat.
09.09.2020
Venedig hat hoch gepokert, aber das Risiko und der Einsatz haben sich gelohnt. Es schien, als ob ein cineastisches Großereignis wie die "Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica" unter Corona-Bedingungen nicht möglich wäre. Nun beweist Venedig das Gegenteil.
06.08.2020
Angesichts der Corona-Krise hat sich das Festival entschieden, eine Alternative zur klassischen Präsentation eines Filmfestivals zu entwickeln, um sowohl die internationale als auch die Schweizer Filmindustrie zu unterstützen, die sich aktuell einer schweren Krise stellen müssen. Hans Hodel stellt das Filmfestival Locarno 2020 vor.

Dossier

Nationale kirchliche Filmpreise

Auf nationaler Ebene werden regelmäßig kirchliche Filmpreise vergeben, ohne dass INTERFILM daran direkt beteiligt wäre. Sie werden an dieser Stelle dokumentiert.

Filmsuche

Volltext Suche

Suchformular

Veranstaltungen

23.02.2020
Haus der EKD am Gendarmenmarkt, Charlottenstraße 53/54, 10117 Berlin
Evangelische und katholische Kirche laden am 23.2., 18.00 Uhr, zum Ökumenischen Empfang anlässlich der Berlinale 2020 ein.
25.03.2020 bis 29.03.2020
Judson Memorial Church, Washington Sq., New York
Am Beispiel New York mit seiner faszinierenden kulturellen, ethnischen und religiösen Vielfalt, die sich sowohl in einem spirituellen wie säkularen Rahmen entfaltet, wird sich das Seminar mit der pulsierenden Filmkultur der Stadt, mit der Rolle des Christentums in einer multireligiösen Gesellschaft und mit den spirituellen Dimensionen des Films beschäftigen.