Willkommen bei INTERFILM, der Internationalen Kirchlichen Filmorgani-sation. INTERFILM verbindet Kino und Kirche, Kulturen und Religionen. INTERFILM blickt über die Leinwand hinaus.

Die Ökumenische Jury in Mannheim 2021 hat "Ma nuit" (My Night) von Antoinette Boulat ihren mit 2.500 € dotierten Preis verliehen. Michelangelo Frammartino aus Italien gewann den International Newcomer Award für die Beste Regie für seinen Film "Il buco".

News

22.11.2021
Seine 30. Jubiläumsausgabe konnte das Festival des osteuropäischen Films in Cottbus 2020 nur online stattfinden lassen. Doch die diesjährige Edition präsentierte den rund 10.000 Besuchern in sieben Spielstätten wieder ein breites Angebot unter den nötigen Rahmenbedingungen.
21.10.2021
Vom 37. Filmfestival Warschau berichtet Anita Uzulniece, Mitglied der Ökumenischen Jury.
02.10.2021
Peter Paul Huth würdigt herausragende Filme beim 69. Internationalen Filmfestival San Sebastian und kommentiert kritisch die einseitige Preisverleihung.

Dossier

Nationale kirchliche Filmpreise

Auf nationaler Ebene werden regelmäßig kirchliche Filmpreise vergeben, ohne dass INTERFILM daran direkt beteiligt wäre. Sie werden an dieser Stelle dokumentiert.

Filmsuche

Volltext Suche

Suchformular

Veranstaltungen

02.06.2021 bis 05.06.2021
Online
Christliche Identität entsteht in Krisen und Bewährungen, die in aktuellen Filmen in einem konfessionellen, zumeist katholischen Rahmen erzählt werden. Die Tagung wird aktuellste Film- und Serienproduktionen in den Blick nehmen und Erscheinungsweisen des Religiösen sowie ihre theologische Qualität analysieren.
23.02.2020
Haus der EKD am Gendarmenmarkt, Charlottenstraße 53/54, 10117 Berlin
Evangelische und katholische Kirche laden am 23.2., 18.00 Uhr, zum Ökumenischen Empfang anlässlich der Berlinale 2020 ein.