Marie-Thérèse Mäder

Medien- und Religionswissenschaftlerin
Country of origin: 
Schweiz

Marie-Therese Mäder hat nach zwanzigjährigem beruflichem Engagement als Schauspielerin an der Universität Zürich Philosophie sowie Film- und Religionswissenschaft studiert. Sie promovierte 2011 zum Verhältnis von Film und Religion und war danach einige Jahre Oberassistentin am Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik der Universität Zürich (UZH). 2019 habilitierte sie sich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (LMU) zur Darstellungen religiöser Gemeinschaften in den Medien und ist Dozentin für Medienethik an den Hochschulen Bern und Graubünden, im Bereich Religion und Öffentlichkeit an der UZH und für Religionswissenschaft und -geschichte an der LMU. Aus ihren Forschungsarbeiten sind zahlreiche Publikationen hervorgegangen. Zuletzt erschien ihre Monografie " Mormon Lifestyles. Communicating Religion and Ethics in Documentary Media".

Artikel

Die Mitglieder der Interreligiösen Jury in Nyon 2021 berichten über ihre Erfahrungen und die Filme des internationalen Wettbewerbs.

Festivals

15.04.2021 bis 25.04.2021
Nyon
14.01.2019 bis 20.01.2019
Saarbrücken
16.03.2013 bis 23.03.2013
Fribourg
20.04.2012 bis 27.04.2012
Nyon
23.04.2009 bis 29.04.2009
Nyon