Willkommen bei INTERFILM, der Internationalen Kirchlichen Filmorgani-sation. INTERFILM verbindet Kino und Kirche, Kulturen und Religionen.

Venedig 2016: Die INTERFILM-Jury hat ihren Preis zur Förderung des interreligiösen Dialogs in Venedig 2016 an den nepalesischen Film "Seta Surya" (White Sun) von Deepak Rauniyar verliehen.

News

17.08.2016
Am Filmfestival in Locarno gewinnt die Bulgarin Ralitza Petrova für ihr Drama «Godless» den Ökumenischen Preis der Kirchen und den Goldenen Leoparden. Auf der Piazza Grande ragten Ken Loachs Sozialdrama «I, David Blake» und ein Film über IS-Rekrutierungen in Frankreich unter dem Titel «Le ciel attendra» heraus.
28.07.2016
Das Festival "Golden Apricot" in Jerewan war 2016 dem 25. Jahrestag der Unabhängigkeit Armeniens gewidmet. Anita Uzulniece, Mitglied der Ökumenischen Jury, skizziert die Spannweite des Festivalprogramms und kommentiert einige der Filme.
30.06.2016
Das INTERFILM-Seminar in Uppsala (9.-12. Juni 2016) diskutierte Grundlagen und Perspektiven des kirchlichen Filmengagements. Die Mitgliederversammlung im Anschluss wählte einen neuen Vorstand und bestätigte Julia Helmke als Präsidentin.

Dossier

Pfarrer im Film

Der Filmpublizist Karsten Visarius, Executive Director von INTERFILM, und Pfarrer Dietmar Adler geben einen Überblick über die Pfarrerdarstellungen im Film.

Filmsuche

Volltext Suche

Suchformular

Veranstaltungen

14.02.2016
Haus der EKD am Gendarmenmarkt, Charlottenstraße 53/54, Berlin
Evangelische und katholische Kirche veranstalten zur Berlinale ihren Ökumenischen Empfang, auf dem auch die Ökumenische Jury vorgestellt wird.
09.08.2015
Santa Maria Assunta ("Chiesa Nuova"), Locarno
Am Festivalsonntag, 9. August um 11h15, organisiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Tessin in der barocken Kirche Santa Maria Assunta („Chiesa Nuova“) einen ökumenischen Gottesdienst.