17. Festival International de Films de Fribourg

16.03.2003 bis 23.03.2003
Fribourg

Auszeichnungen

Puppen aus Ton
Regie:
2002

Der Preis der Ökumenischen Jury geht an "Puppen aus Ton" (Araïs al Teïn) wegen seiner überzeugenden cinemathographischen Qualität und seinem universellen Anspruch. Dieser gilt dem Respekt vor den Rechten der Schwachen, seien sie Kinder, Frauen oder Männer, die eingeladen sind, sich in Würde zu entfalten.

Gefängnis der Frauen
2002

Die junge engagierte Regisseurin zeigt beispielhaft, dass jeder auf den  andern hören, seine Sichtweise und sein Verhalten ändern muss, wenn sich die Welt ändern soll. Der Film ist trotz der Gefängnissituation ein Hymnus auf die Solidarität und die Freiheit.